Innovationen

Karamanga ist weiters auf dem Gebiet der Innovationen marktführend. Unser neuestes Produkt HARÜ ( eine Mischung aus Halfter und Rückspiegel) wird die Pferdewelt revolutionieren.

Unsere Labortechniker arbeiten gerade fieberhaft an einer neuen Entwicklung, welche die Diskriminierung von Deckstuten zukünftig unterbinden soll.
Das Problem ist sowieso hinlänglich bekannt, da diese aus noch unerforschten Gründen nie auch nur ansatzweise einen Stellungswechsel andenken.
Der Nachteil ergibt sich somit aus der permanenten Unwissenheit, welcher Idiot sich da wieder von hinten an ihnen zu schaffen macht.

Die Lösung dafür ist so einfach wie genial. Der Rückspiegel, welcher leicht am Halfter der Stute montiert werden kann, drängt sich hier förmlich als Lösung auf.
Die Stute kann somit den Kopulationspartner beim Akt intensivst beobachten und sich notfalls vorher noch nachschminken. Der männliche Teil hält je nach Laune den Augenkontakt (okay, wers braucht) über den Spiegel aufrecht. Und der latenten Stutendiskriminierung wurde somit wieder einmal ein Stück weit entgegen getreten.
Natürlich wird es auch ein witterungsbeständiges Modell mit eingebautem Scheibenwischer und klimaneutraler Heizfunktion geben.
Karamanga sei Dank.

Man sieht deutlich, daß die Stute keinen Plan hat und ihren Rückspiegel schmerzlich vermisst.

An dieser Stelle sei schon mal verraten, daß dieses Rückspiegelkonzept in der spanischen Hofreitschule interessiert aufgenommen wurde. Zumindest ein paar dort anwesende japanische Touristen konnten ihre Begeisterung dafür kaum verbergen. In nächster Zeit rechnen wir mit intensiveren Gesprächen zwecks einer Massenfertigung der Halfter-Rückspiegel.